3. Frauen: Ein gelungener Saisonauftakt

Mit einem frühen Führungstreffer in der 2. Minute leitete Julia Jurkowlaniec (Foto) einen grandiosen Saisonstart ein: Bei strahlendem Sonnenschein trafen wir im ersten Spiel dieser Saison auf die 1. Frauen von Lemsahl. Deren Wunsch zur Halbzeitpause – bei einem Spielstand von 4:1 – nicht zweistellig zu verlieren, konnten wir nicht erfüllen.

Bereits in der ersten Hälfte hatte Julia Jurkowlaniec insgesamt drei Tore erzielt. Auch Sylvia Booker, die nach längerer Spielpause wieder für die HSV-Frauen angetreten ist, war mit einem Treffer erfolgreich.

Herausragend leitete Anja Lassen dann die 2. Halbzeit mit einem Hattrick ein. Mit ausdauerndem Einsatz und einem großartigen Zusammenspiel konnten in der Folge Julia Jurkowlaniec zwei weitere Tore, Anja Lassen und Claudia Hermann jeweils einen Treffer erzielen. Auch in der Verteidigung waren durch klare Absprachen und ein zuverlässiges Zusammenspiel vor allem Dilara Gencol und Louisa-Marie Gruf sehr erfolgreich. Unsere Torhüterin Ulrike Gruf zeigte ebenso viele tolle Paraden und einen starken Einsatz. Bei einem Endstand von 11:2 ziehen wir den Hut vor der Leistung der Gegenspielerinnen, die zu keiner Zeit aufgegeben und stets mit vollem Engagement weitergekämpft haben. Wir bedanken uns für ein ausgesprochen faires Spiel bei den 1. Frauen aus Lemsahl!

Verletzungsbedingt konnte Elena Fisahn nur vom Spielfeldrand aus für gute Laune sorgen – diese Partie war auf Seiten des HSV insgesamt von bemerkenswerter Spielfreude geprägt und lässt auf eine erfolgreiche Saison hoffen. So darf es gerne weitergehen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.