4:0-Erfolg für die U15

Seit der Niederlage gegen Tabellenführer Rahlstedt konnte unsere U15 drei Partien in Folge ohne Gegentor gewinnen. Diese Serie sollte nach Möglichkeit auch gegen den VfL Pinneberg bestand haben. Unsere Mädels begannen gut. Jasmina Ivanovic lief nach 5 Minuten auf Torhüterin Leonie Jadlowski zu, die mit großem Einsatz abwehren konnte. Nach einer von Emily Schöllknecht getretenen Ecke köpfte Lina Friedrich gefährlich auf das Gästetor. Doch erneut war Jadlowski zur Stelle. Es lief also gut. Doch dann wurden die Gäste stärker.

Nach einem Freistoß rutschte der Ball durch und fast hätte Anna Aschmutat ins Tor getroffen. Doch ihr Schuss ging knapp über die Torlatte. Das hätte durchaus die Gästeführung bedeuten können. Die Partie war nun offener. Unser Team kam immer wieder in Tornähe und durch Ivanovic und Friedrich zu guten Chancen, doch auch Pinneberg hatte noch die Gelegenheit zur Führung. Schließlich ging es torlos in die Pause.

Nach der Pause wäre es fast passiert, denn Aschmutat zog erneut ab, doch unsere Abwehr konnte kurz vor der Torlinie noch klären. Das war knapp. Nachdem diese Situation überstanden war, zog unsere U15 die Partie an sich und hatte zunehmend klare Vorteile. Ein guter Schuss von Helena Gavrilovic ging noch über das Tor. Doch dann konnte Ivanovic die Führung erzielen. Ein einer starken Einzelaktion mit Dribbling, Ballverlust, Ballrückeroberung und Torabschluss traf Gavrilovic zum 2:0. Nur eine Minute später ließ Ivanovic ein Zuspiel von der rechten Seite durch zu Schöllknecht, welche das 3:0 erzielen konnte. Da waren 50 Minuten gespielt und die Partie entschieden. Den Endstand erzielte dann Ivanovic acht Minuten vor Ende.

Nachdem in der ersten Halbzeit beide Teams, erst der HSV, dann Pinneberg, dann wieder der HSV und kurz vor der Pause Pinneberg, Chancen ungenutzt ließen, war es im zweiten Durchgang eine vom HSV bestimmte Partie, in der unsere U15 als verdienter Sieger vom Platz ging. Jetzt gilt es, im letzten Saisonspiel am 26.05. im Zuhause gegen den Walddörfer SV den inzwischen erreichten 3. Platz zu behaupten.

Die Tore:

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Die Galerie:

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.