Ergebnisse vom Wochenende 01/02.10.16

Am Sonntag durfte unsere u23 gegen die zweite Mannschaft der Bergedorferinnen antreten und konnten sich mit 2-1 durchsetzen. Die Tore für das Team erzielten Kimi Pusch und Luisa Driver.
Einen ausführlichen Artikel und einige tolle Bilder kann man auf torknipser.de finden.

30057262276_b74e10cba7_o
Für unsere 3. Frauen endete der Samstag ernüchternd. Zwar hatte man am Ende 3 Punkte auf dem Konto stehen, aber das Team bekam keine Chance diese sportlich zu erwerben. Die zweiten Damen von SCALA ließen die Mannschaft des HSV und den Schiedsrichter uninformiert am Morgen in Norderstedt auflaufen und warten…bis irgendwann klar wurde, dass der Gegner nicht mehr erscheint. Schade. Fair wäre gewesen wenigstens anzurufen.

Unsere u15 trat am Samstag gegen EGB in der Jungsstaffel an. In der ersten Halbzeit geriet das Team von Florian Beug und Kim Falter mit 3-0 in Rückstand. In der zweiten Halbzeit schaffte es dann das Team des HSV mit einer kämpferischen Leistung und zwei Toren nah an den Ausgleich heran. Das letzte Quäntchen Glück fehlte allerdings und so endete die Partie mit 3-2 für die egenbüttler Jungs.
Die Tore für den HSV erzielten Julijana Mavrak (43.Minute) und Nina Wojna (62. Minute/ FE).

Die 1.Frauen und die u17 hatte auf Grund des Länderpokals in Duisburg spielfrei.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.