Weitere Ergebnisse vom Wochenende

Die E-Mädchen konnten am Sonntag in Hasloh einen ungefährdeten 0:11-Sieg verbuchen. Damit stehen sie weiterhin auf Platz 1 in der eigenen Staffel. Die 2. D-Mädchen setzten sich bei DUWO 08 mit 1:16 ähnlich deutlich durch. Aufgrund des aktuell besseren Torverhältnisses gegenüber Verfolger SC Victoria stehen auch unsere 2. D-Mädchen an der Spitze ihrer Staffel. Unsere B-Mädchen traten nach längerer Pause mal wieder in der Verbandsliga an. Am Ende stand ein 6:1-Heimsieg, der auch dieses Team weiterhin auf Platz 1 stehen lässt. Nachfolgend einige wenige Fotos von dieser Partie. … komplette Meldung

Ergebnisse vom Wochenende

Neben unseren 1. Frauen (siehe gesonderter Bericht), waren auch unsere 7er-Frauen aktiv. Dezimiert durch die Abgabe von Johanna Staade an die 1. Frauen, sowie Urlaube und Krankheiten bei anderen Spielerinnen, standen neun Spielerinnen zur Verfügung. Bis zum Abpfiff wurden daraus acht, da Moni Ehlers kurzfristig mit einer Zerrung ausfiel. Es verblieben Gruf im Tor, sowie Kramp, Holzgräfe, Saladin, Hein, Scheller-Fisahn, Fisahn und Jurkowlaniec, also nur eine Wechselmöglichkeit. Da die Gegnerinnen von Germania Schnelsen das deutlich jüngere Team auf den Rasen brachten, musste unsere „reifere“ Mannschaft sich durch die Partie kämpfen. Ulrike Gruf war bestens aufgelegt und machte viele Torchancen zunichte. Hut ab! Gleich 5 Treffer an Pfosten und Latte waren zudem hilfreich. Neben Gruf stach auch Martina Kramp positiv hervor. … komplette Meldung

Weitere Ergebnisse vom Wochenende

Auch unsere D- und E-Mädchen waren am Wochenende aktiv. Die 2. D-Mädchen holten Samstag ein 3:3 bei den 1. D-Mädchen des SC Victoria an der Hoheluft. Sie lagen trotz bester eigener Torchancen bereits 3:1 zurück. Das Tor hatte Finja erzielt. In der 2. Halbzeit hatten unsere Mädchen wiederum unglaubliche Chancen, ließen aber fast alles liegen. Marie konnte auf 3:2 verkürzen und ihr war es dann auch vergönnt, kurz vor Schluss den Ausgleich zum 3:3 zu erzielen. Damit sind unsere 2. D-Mädchen das erste Team, dass dem Tabellenführer Victoria zwei Punkte klauen konnte. Positiv war die kämpferische Leistung unserer Mannschaft und dass sie niemals aufgegeben hat. An der Verwertung der Torchancen müssen die 2. D-Mädchen noch arbeiten. Unsere 1. D-Mädchen sind … komplette Meldung

ODDSET-Pokal und mehr

Nach den Mädchen am letzten Wochenende spielen an diesem Wochenende die Frauen im ODDSET-Pokal. Bei uns haben die 2. Frauen ein Freilos und sind somit schon dort, wohin unsere 1. Frauen noch wollen: In der nächsten Pokalrunde. Dazu muss ein Sieg gegen die 2. Frauen des SC Sternschanze (Kreisliga West) her. Diese haben nach vier Niederlagen (1:3 gegen Einigkeit Wilhelmsburg 2., 2:4 gegen Union Tornesch 2, 1:4 gegen Norderstedter SV 1. und 1:2 gegen Haltenbek-Rellingen 2) ausgerechnet jetzt den ersten Saisonsieg (0:1 beim SV Rugenbergen 1) erreicht. Gespielt wird am Sonntag um 18:15 Uhr an der Sternschanze 9. Eine Runde weiter sind übrigens bereits der Bramfelder SV 1. (ebenfalls Freilos), die 2. Frauen des TSC Wellingsbüttel (Gegner Harburger SC hat … komplette Meldung

E-Mädchen verpassen 2. Runde im Pokal

Unsere E-Mädchen mussten gegen das in der Staffel „stark“ gemeldete Team des SC Nienstedten antreten. Wie schon in Halstenbek konnte Trainerin Kristin Witte nicht auf ihr komplettes Team zurückgreifen. So fehlte mit Jasmina die Doppeltorschützin vom Halstenbek-Spiel. In der 1. Halbzeit hielt unsere Mannschaft sehr gut mit. Die Defensive um Celine, Midou und Sophie stand und ließ Nienstedten nur zu wenigen Torchancen kommen. Offensiv konnte Emilia mit ihrem Treffer zum 1:0 nach 14 Minuten für Freude sorgen. Diese Führung hielt bis zur Halbzeit und war auch durchaus verdient. Nach dem Seitenwechsel zeigten sich die Gäste verbessert und machten mehr Druck auf unser Tor. Leider musste Midou, die bis dahin zur sicheren Defensive beigetragen hatte, den Spielort aufgrund anderer Verpflichtungen verlassen. … komplette Meldung