Christian Kroll übernimmt für Tanja Krause

Es dürfte kein großes Geheimnis sein, dass unsere Spartenleiterin Tanja Krause Mutter eines gesunden und prächtigen Sohnes geworden ist. Das ist auch schon eine Weile her und Tanja Krause hat lange den hohen Aufwand betrieben, Familie und Ehrenamt übereinzubekommen. Aber das neue Familienglück erforderte eben nun doch ein überarbeitetes Zeitmanagement. Daher hat sich Tanja Krause, was beim Hamburger SV alle vollkommen verstehen können, entschieden, jetzt die Zeit mit der jungen Familie noch intensiver genießen zu wollen und ist daher aus der Spartenleitung (und damit aus der Abteilungsleitung) ausgeschieden. Bis zum Jahreswechsel übernimmt Christian Kroll, Trainer der 1. Frauen und im Management einer Frauenabteilung durchaus erfahren, die Aufgaben kommissarisch. Zum Jahresbeginn wird dann eine Neuwahl der Leitung erfolgen. Wir danken Tanja Krause sehr herzlich für ihr in den letzten Jahren gezeigtes hohes Engagement, das zum Beispiel von Erfolgen wie dem Bundesligaaufstieg und Klassenerhalt der U17, oder dem Pokalsieg der 1. Frauen begleitet wurde. Schließen möchten wir die Meldung mit einer Aussage von Tanja Krause: „Ich bin nicht aus der Welt“.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.