Die U13 holt 7 Punkte

Unsere U13 hatte in der Hallenrunde am Samstag ihren 2. Spieltag. Auf dem Programm standen für Finia, Helena, Mina, Ana, Joy, Paula, Lena, Mathilda, Marleen und Trainerin Emilia Schwerdtfeger weitere drei Spiele. Los ging es gegen die 1. D des Walddörfer SV. Es war eine enge Partie, wenn auch mit leichten Vorteilen für unsere Mädels. Schließlich brachte ein berechtigter Siebenmeter den 1:0-Sieg für unser Team. Es folgte das Spiel gegen den Duvenstedter SV. Auch hier war das Spiel ausgeglichen. Wir hatten mehrere Torgelegenheiten, aber auch Torhüterin Mathilda musste ihr Können mehrmals zeigen. Schließlich blieb es beim torlosen 0:0-Unentschieden.

Im dritten und letzten Spiel warteten die 4. D-Mädchen des ETV auf unser Team. Hier verlief die Partei sehr einseitig. Immer wieder probierten sich unsere Mädels mit Torschüssen, doch zunächst wollte der Ball partout nicht über die Torlinie. Der ETV hatte aber auch eine reaktionsschnelle Torhüterin zwischen den Pfosten. Viele Torschüsse wehrte sie per Fußabwehr ab. Nach 6, 8 und 11 Minuten gelangen dann doch die hoch verdienten Tore für unser Team. Damit war der 2. Tagessieg geschafft und die Mädels blieben auch am 2. Spieltag ohne Niederlage, ja sogar ohne Gegentor. Derzeit belegen Sie Platz 2 in der Tabelle der 16 Mannschaften. Weiter geht es am 10. Dezember.

Die Bilder:
Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.