Neuigkeiten

Einen haben wir doch noch. Unsere E-Mädchen waren am Sonntag kurzentschlossen beim Turnier von TuRa Harksheide. Wohlgemerkt ein Junioren-Turnier. Im Feld von 10 Mannschaften erreichte die Mannschaft von Kristin Witte einen guten 4. Platz. Auf Platz 4 beendeten Sonntag auch die 7er Frauen ihre Saison. Zum Abschluss gab es eine 1:5-Heimniederlage gegen den FC Altona 93, der dadurch noch an unserem Team vorbeizog und sich Platz 3 in der Sonderklasse sicherte. Den Staffelsieg holte sich der FFC Wilhelmsburg. Nachdem die Relegation abgesagt war, spielten zum ursprünglich angedachten Termin unsere 2. Frauen und der Walddörfer SV eine Freundschaftsspiel. Nach Abpfiff (Resultat 3:3) feierten beide Teams. Die Gäste ihren (schon vor Anpfiff feststehenden) Aufstieg in die Landesliga und unsere 2. Frauen ihren Saisonabschluss und sowie den (natürlich ebenfalls schon feststehenden) Klassenerhalt. Die Tore für unser Team erzielten Janine Minta, Claudia Herrmann und Jasmin Lüdemann. Lara Linden und Svenja Behrens streiften zudem letztmals das HSV-Trikot über. Beide orientieren sich in der neuen Saison sportlich neu.

Kristin Witte mit Co-Trainerin Emilia Schwerdtfeger und ihren E-Mädchen

Die B-Mädchen spielen übrigens erst am kommenden Sonntag, 22.6., um 14 Uhr in Oldesloe um den Aufstieg in die Bundesliga. Das Spiel war zunächst für Samstag 16 Uhr angesetzt, wurde aber nun verlegt. Nach dem 1:3-Sieg des FFC Oldelsoe in Ahlten muss unser Team das Spiel in Oldelsoe gewinnen, um aufzusteigen. Die U12 des HFV ist an diesem Wochenende Norddeutscher Verbandsmeister geworden. In Bremen gelang der Titelgewinn, nachdem schon in der Halle Hamburg gegen Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen die Nase vorne hatte. Vom HSV stand D-Mädchen Merle im Kader.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.