„Schieß ein Tor für Kristin“: HSV beim Benefizturnier

In dieser Form hat es das wohl auch noch nicht gegeben: Unsere Abteilung reist fast geschlossen an einem Wochenende zu einem Benefizturnier. Mit dabei sind unsere 1. Frauen, die 2. Frauen, die B-Mädchen, die C-Mädchen (mit 2 Teams) und die D-Mädchen. Sie alle fahren am 26. und 27. Juli zum Benefizturnier „Schieß ein Tor für Kristin“ der SG Leer 04/Bingum. Der Hintergrund: Bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall wurde die 9jährige Kristin, Spielerin der SG Leer 04/Bingum, im Sommer 2013 schwer verletzt. Sie lag mehrere Monate im Koma, kämpft sich nun Stück für Stück zurück ins Leben und steht am Anfang eines beschwerlichen Weges in eine lebenswerte Zukunft. Auf dem Fußballplatz war sie eine Kämpferin und ist es auch im Leben. Als unsere Trainer davon erfuhren, waren sich alle einig, dass der HSV hier Flagge zeigen muss.

Das Benefizturnier hat folgenden Spielplan (Änderungen vorbehalten):

Sa., 26.07.2014
10:00-13:00 Uhr: Turnier D-Juniorinnen (mit HSV D-Mädchen)
12:00-15:00 Uhr: Turnier C-Juniorinnen (Kreisklasse / Kreisliga) (mit HSV C-Mädchen Team 2)
12:00-14:00 Uhr: Turnier E-Junioren
15:00-18:00 Uhr: Turnier Damen (mit HSV 2. Frauen)
18:00-22:00 Uhr: Turnier C-Juniorinnen (Bezirksliga u. höher) (mit HSV C-Mädchen Team 1)

So., 27.07.2014
10:00-13:00 Uhr: Turnier E-Juniorinnen
12:00-15:00 Uhr: Turnier B-Juniorinnen (mit HSV B-Mädchen)
15:30-17:30 Uhr: Abschlussspiel: SV Meppen 1. Frauen – Hamburger SV 1. Frauen

Spielort an beiden Tagen:
Sportanlage des Bingumer Sportverein von 1949 e.V
Ziegeleistraße 17, 26789 Leer (Ostfriesland)

Auch ein Spendenkonto ist eingerichtet:
Sparkasse Leer Wittmund – IBAN: DE982855 000 000 07090947 – BIC: BRLADE21LER – Stichwort: Kristin

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.