Trainerwechsel bei der U23

Per sofort leitet der Trainerstab Florian Beug, Kim Falter und Justin Sötebehr die Geschicke rund um die U23. Florian Beug, der aktuell noch Teammanager der U17 und Trainer der U15 ist, wird in der kommenden Saison die neu geplante U16 und U23 trainieren. Das Amt in der U23 übernimmt er sofort, da der aktuelle Trainer Frank Schünke aus persönlichen Gründen leider kürzertreten muss.

Ihm folgt seine langjährige Trainerkollegin Kim Falter, welche aktuell ebenfalls in der U15 und U17 tätig ist und zur nächsten Saison Trainerin der U16 und U23 wird. Aufmerksame Beobachter haben Justin Sötebehr bereits in den letzten Wochen auf der Anlage gesehen, auch die ersten Spieltagsbetreuungen hat er bereits hinter sich gebracht. Justin, der seine ersten Schritte im Frauenfußball wagt, wird ebenfalls weiterhin zum Stab der U23 gehören.

Florian Beug

Kim Falter

Spartenleiter Christian Kroll: „Wir sind froh, dass wir für die U23 ein kompetentes und harmonisches Trainerteam zusammen stellen konnten. Wir sind sicher, dass wir mit Flo, Kim und Justin den nächsten Entwicklungsschritt mit der U23 erreichen und können auch nach außen hin nochmals verdeutlichen, welchen Stellenwert diese Mannschaft für den Verein hat. Ein besonderer Dank geht an das Trio, dass sie durch den Ausfall von Frank schon kurzfristig voll einsteigen. Nun gilt es, mit allen Kräften das Team auf den Abstiegskampf vorzubereiten und die drohende Relegation abzuwenden. Frank möchten wir unseren herzlichsten Dank für sein Engagement aussprechen und wünschen ihm alles Gute.“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.