U11 wird Vize-Pokalsieger in der Halle

Am Samstag traten unsere U11-Mädels in der Ballfreunde Hallenmeisterschaft in der Endrunde um den Hallenpokal 2017/2018 an. Gespielt wurde in der Sporthalle Wandsbek, wo bereits in der Vorwoche das Finale der Frauen ausgetragen worden war. Nun galt die Bühne jedoch den E-Mädchen und somit auch unserer U11.

Nach einer knappen 0:1-Auftaktniederlage gegen den späteren Pokalsieger SC Vier- und Marschlande konnte das Team von Janine Minta alle weiteren Partien gewinnen. Zunächst gab es ein 4:0 gegen Altona 93, dann eine Serie von 2:0-Siegen gegen Komet Blankenese, Condor und den Eimsbütteler TV. Damit war Platz 2 hinter dem verdienten Sieger SCVM erreicht. Condor landete auf Platz 3, Komet, Altona und der ETV folgten.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.