Wochenendausblick 2./3. Dezember

Am Sonntag haben unsere 1. Frauen ein Heimspiel. Gegner ist der SC Wentorf. Dieser holte am letzten Wochenende ein 3:3-Unentschieden gegen den SC Egenbüttel. Im dortigen Kader stehen mit u. a. Madleen Rohde oder Finn Müller Spielerinnen mit Regionalligaerfahrung. Wentorf kommt auf bisher je 3 Siege, 3 Unentschieden und 3 Niederlagen, also nur eine mehr als unsere 1. Frauen. Unser Team konnte am letzten Wochenende beim Schlusslicht Barmbek-Uhlenhorst gewinnen, und würde natürlich gern durch ein erfolgreiches Spiel den frisch gewonnenen Platz 2 verteidigen. Anpfiff ist um 13 Uhr auf Platz 9 der Paul-Hauenschild-Anlage.

Eine schwere Aufgabe wartet am Sonntag auf unsere U23. Die 2. Frauen des FC Union Tornesch erleben gerade eine Erfolgsserie. Inklusive Pokal gab es zuletzt 5 Siege in Folge. Es ist also kein Wunder, dass der Gegner inzwischen auf Platz 3 der Landesliga steht, Tendenz steigend. Wir sind gespannt, ob unsere U23, zuletzt mit einem Unentschieden, gefolgt von einem Sieg, diesen Lauf wird stoppen können.

Die 3. Frauen nehmen bereits am Samstag um 15 Uhr einen zweiten Anlauf, die Partie bei Voßloch auszutragen. Im ersten Versuch machte das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Es könnte ein Duell auf Augenhöhe geben, haben doch beide Teams bisher 4 Siege und 2 Niederlagen zu verbuchen.
Die U17 schließt das Bundesligajahr 2017 mit einem Heimspiel gegen den SV Meppen ab. Gegen die Mannschaft von Trainerin Birgit Niemeyer gab es seit dem Bundesligaaufstieg 2016 drei klare Niederlagen. Dennoch präsentierten sich unsere Mädels gegen die Mannschaften von oben meist sehr ordentlich und wir hoffen auf eine Sensation kurz vor Weihnachten. Der Anpfiff auf der Paul-Hauenschild-Anlage ertönt um 14 Uhr (Platz 10).

In der C-Mädchen-Verbandsliga reist unsere U15 am Sonntagmorgen nach Volksdorf zum Walddörfer SV. Die Mannschaft von Janina Pfullmann steht am Tabellenende und wartet weiter auf den ersten Punkt – für unsere Mädels jedoch kein Grund, den Gegner zu unterschätzen, hapert es doch selbst häufig an der Chancenverwertung. Anpfiff im Stadion Allhorn ist um 09.00 Uhr.

Unsere U13 und U11 haben ein freies Wochenende.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.