Wochenendausblick 5./6. Mai

Unsere U15 eröffnet am Samstag um 11.00 Uhr das Wochenende. Auf heimischen Geläuf tritt das Team von Florian Beug und Kim Falter gegen den VfL Pinneberg an. Nach zuletzt drei Zu-Null-Siegen schnuppert die Mannschaft an Tabellenplatz 3, welchen es mit einem Sieg erobern könnte.

Am Sonntag spielen die 1. Frauen und U23-Frauen jeweils um 15.00 Uhr auswärts. Mit dem gestrigen Sieg hat der TSC Wellingsbüttel die Hamburger Meisterschaft auch rechnerisch endgültig klar gemacht – herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in den Aufstiegsspielen!

Für uns wird der zweite Tabellenplatz am Ende der Saison Bestand haben – nichtsdestotrotz geht es im Spiel gegen den TuS Appen um drei wertvolle Punkte. Appen steckt mit dem HEBC im Abstiegszweikampf, beide Teams sind derzeit punktgleich mit 20 Punkten und einem ähnlichen Torverhältnis auf den Plätzen 10 und 11.

Unsere U23 spielt beim Harburger TB. Die beiden Absteiger aus der Landesliga stehen mit SCALA und dem Harburger SC bereits fest, allerdings ist es um Tabellenplatz 10 und der damit verbundenen Relegation äußerst spannend. Derzeit führen wir das Feld der „Relegationsbedrohten“ mit 26 Punkten und einem Torverhältnis von -12 an. Direkt hinter uns folgt der Niendorfer TSV mit 24 Punkten und -24 Toren. Auf Platz 9 steht der HTB mit 23 Punkten und +2 Toren. Den Relegationsrang hat aktuell Komet Blankenese mit 23 Punkten und +-0 Toren inne. Für dieses Vierergespann ist also jeder Punkt von großer Bedeutung, mit einem Sieg könnten wir uns aller Relegationssorgen auf Schlag entledigen. Für Spannung ist also gesorgt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.